CryptoParty_HH_Sep19
@ TechnologieKultur · 2019-10-26 · 1 Minuten Lesezeit · Update am 2019-10-26

Eine kleine Gruppe von Überzeugungstäter(inne)n hat sich in Hamburg zusammengetan, um der Idee des gemeinsamen Lernens über Privatsphäre und Selbstschutz im Internet neuen Schwung zu geben.

CryptoParty in Hamburg am 19.09.2019

CryptoParty-Logo

Die erste Veranstaltung dieser modular konzipierten Reihe hat im September stattgefunden und war ganz dem Thema “Passwort(-Manager), LogIns und Authentifizierung” gewidmet.

Die Besucherzahl war sehr respektabel und das Publikum eine bunte Mischung verschiedener Altersgruppen mit diverser Herkunft und unterschiedlichem Wissensstand. Genau richtig also für unser Ziel, allen Teilen der Gesellschaft einfache Mittel an die Hand zu geben, um die moderne Informationskultur zu verstehen und sich sicher(er) darin zu bewegen.

Digitale Selbstverteidigung für alle!

Weil (noch) nicht jeder mit dabei sein konnte, möchte ich hier das verwendete Anschauungsmaterial für alle Interessierten zu Verfügung stellen:

Von der englischsprachigen Variante gibt es hier auch noch eine HTML-basierte Präsentation, durch die man sich klicken kann.

Das war erst der Anfang…

Die Ankündigung dieser letzten Veranstaltung findest Du hier und die kommenden werden auf die selbe Art publik gemacht.

Ich hoffe, wir sehen uns bei der nächsten CryptoParty in Hamburg!

˙ƃunplᴉqsƃunuᴉǝW ǝᴉǝɹɟ ɹüɟ ɹɐqʇɥɔᴉzɹǝʌun puᴉs zʇnɥɔsuǝʇɐD pun ǝɹäɥdsʇɐʌᴉɹԀ

Cryptoparty - Digitale Selbstverteidigung

Cryptoparty in Hamburg

Zusammen mit einem locker zusammengewürfeltem Grüppchen engagierter Menschen, stelle ich regelmäßig Cryptoparties in Hamburg auf die Beine. Wir bieten Hilfe zum Einstieg in die Digitale Selbsverteidigung an, damit jede(r) selbst seine Privatsphäre und Datensicherheit in die Hand nehmen kann.

Die aktuellen Termine finden sich unter cryptoparty-hamburg.de oder cryptoparty.in/hamburg und jede(r) ist eingeladen vorbeizukommen und mitzumachen. Frei nach dem Motto: Je weniger Du weißt, desto mehr kannst Du bei uns lernen!

TechnologieKultur - Gegen die Dystopie

Das hier ist mein Passionsprojekt.

Nachdem ich jahrelang Inhalte aus dem Internet konsumiert habe, möchte ich jetzt etwas an die Gesellschaft zurückgeben.

Ich mache mir allerdings Sorgen um diese Gesellschaft, obwohl es hier (im Norden von Deutschland) noch außerordentlich lebenswert ist.
Mir scheint, dass moderne Technologien nicht mehr den Menschen dienen, sondern umgekehrt… und das sollte nicht so sein, weil der Fortschritt soviele faszinierende Möglichkeiten bietet, eine bessere Welt zu gestalten.

Wenn den Leuten das Interesse daran fehlt, die Situation zu verbessern, kann ich natürlich nichts ausrichten.
Wenn aber der Wunsch und der Wille da sind und es nur am Wissen um die Probleme oder dem Verständnis der Zusammenhänge scheitert, will ich Hilfe zur Selbsthilfe leisten.

Ich hoffe aufrichtig, dass auch für Dich etwas Sinnvolles dabei ist.

Kontaktiere mich